Pikanter Getreidesalat: Hof Harwege - Ihr demeter - Spezialist für Bioprodukte

Suchen & Finden

Pikanter Getreidesalat

Zutaten

200g Hafer
1 Aubergine
Salz
150 g Joghurt, alternativ saure Sahne o. Buttermilch
Kräutersalz
frisch gemahlener Pfeffer
2 Knoblauchzehen
1 kleine Zitrone
1 Kohlrabi
1 kleine Salatgurke
2 Äpfel
2 rote Zwiebeln
Kerbelblättchen
2 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Der Hafer muss mindestens 4 Stunden einweichen

Den Hafer in etwa 1 Liter Wasser über Nacht oder mindstens 4 Stunden einweichen lassen. Anschließend den Hafer im Einweichwasser mit einen halben Teelöffel Salz etwa 45 Minuten weich kochen. Eventuell überschüssiges Wasser abgießen.

Die Aubergine waschen, in Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Etwa eine halbe Stunde stehen lassen.

Die Aberginenscheiben in etwas Öl von beiden Seiten leicht braun anbraten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit dem Pürierstab zerkleinernund zusammen mit dem zerdrückten Knoblauchzehen zum Joghurt geben.

Die Marinade mit Kräutersalz, Pfeffer und Zitronensaft kräftig abschmecken und über den Haer gießen.

Den Kohlrabi und die Salatgurke schälen und wie den Apfel und die roten Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

Das Gemüse unter den Hafer mischen und mit Kerbelblättchen und Sonneblumenkernen bestreut servieren.

Diese Produkte können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen


Aubergine

Den Auberginen wird nachgesagt, dass sie blutbildend sind und entzündungshemmend wirken. Ein grosser Teil der Vitamine steckt in der Schale. Aus Zukauf und eigener Ernte.


Naturjoghurt

Joghurt Natur 3,7 % Fett


Knoblauch

Die Wirkstoffe im Knoblauch helfen Herz-Kreislauf-Probleme zuvermeiden.
Sie sind ausgesprochen gut bei Entzündungen, wirkendesinfizierend, krampflösend und reinigen das Blut.


Zitronen

Zitronen haben das ganze Jahr Saison, denn Zitronenbäume tragen gleichzeitig Blüten, unreife und reife Früchte.


Kohlrabi