Gemüserisotto: Hof Harwege - Ihr demeter - Spezialist für Bioprodukte

Suchen & Finden

Gemüserisotto

Zutaten

250 Hirse
2 kleine Zwiebeln
4 EL Öl
gut 1/2 l Gemüsebrühe
750 g gemischtes Gemüse
z.B. Kohlrabi, Mangold, Blumenkohl
Möhren, Sellerie
etwa Wasser
1 TL Kräutersalz
Pfeffer
gem Muskatnuß
1/2 TL Koriander

Zubereitung

1 kleingeschnitte Zwiebel in dem Öl andünsten. Die Hirse gründlich waschen und hinzugeben. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und zum Kochen bringen.

Auf kleiner Flamme 15 bis 20 Minuten ausquellen lassen.

Die andere Zwiebel kelinschneiden und auch in Öl andünsten. Das Gemüse putzen, klein schneiden und kurz mit andünsten. Etwas Wasser hinzugeben und bei kleiner Hitze etwa 20 Minutren dünsten bis das Gemüse gar ist.

Mit Kräutersalz, Pfeffer, Muskat und Koriander würzen.

Das Gemüse mit der gekochten Hirse vermischen und nach Bedarf mit etwas geriebenem Käse überstreuen.

Diese Produkte können Sie direkt in unserem Online-Shop bestellen


Zwiebeln (gelb)

Sie sind appetitanregend und verdauungsfördernd, stärken die Herztätigkeit und senken den Blutzucker.


Kohlrabi


Mangold

Beim Mangold werden die noch jungen Blätter wie Spinat zubereitet und gegessen.
Beim Stielmangold werden auch die bis 10 cm breiten fleischigen Stiele in der Küche zubereitet.


Blumenkohl

Blumenkohl kann roh oder gekocht gegessen werden.
Er ist leicht verdaulich, von typischem, mildem Geschmack und reich an Vitamin C und Mineralstoffen.


Möhren gewaschen

Das vermeintliche "Allerweltsgemüse" passt zu fast allem, egal ob pikant oder süß - ja, auch Kuchen backen kann man mit Möhren!
Sie eignen sich als Rohkost oder gekochte Gemüsebeilage, als Eintopf zusammen mit anderen leckeren Zutaten, für Aufläufe und als Püree oder,oder, oder ...