Süßspeisen: Hof Harwege - Ihr demeter - Spezialist für Bioprodukte

Suchen & Finden

Süßspeisen

Bratapfel ( 4 Personen/ Portionen )

Zutaten:

  • 4 große aromatische Äpfel
  • 20 g kandierter Ingwer
  • 30 g Orangeat
  • 2 EL geröstete gehackte Haselnüsse
  • 2 EL flüssigen Honig
  • Butter für die Form
  • Butterflöckchen
  • 1 Msp. Zimt


Zubereitung:

Die Äpfel waschen, abtrocknen, die Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen und den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine feuerfeste Form mit Butter gut einfetten.

Ingwer und Orangeat in sehr kleine Würfel schneiden und mit den Haselnüssen und dem Zimt vermischen. Zum Schluss den leicht flüssigen Honig darunter mischen. Die Äpfel in die Form setzen und die Füllung in die Apfelöffnungen verteilen.

Die restliche Füllung um die Äpfel legen. Auf jeden Apfel ein Buterflöckchen legen.  Die Form auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 30 - 40 Min. braten.

Dazu passt wunderbar Vanillesoße.

 

Kiwi-Früchtetee-Reis ( 4 Personen/ Portionen )

Zutaten:

  • 4 Kiwis
  • 125 g Milchreis
  • 3 EL Früchtetee
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Kirschsirup
  • 2 EL gehackte Pistazien


Zubereitung:

Früchtetee mit 375 ml sprudelnd kochendem Wasser aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend den Früchtetee aufkochen, Milchreis, Honig und Sirup hineingeben und den Reis dann bei geringer Hitze 20 Minuten quellen lassen. Erkalten lassen. Kiwis schälen, in Scheiben schneiden und mit dem Früchtetee-Reis auf Tellern anrichten. Mit gehackten Pistazien bestreuen.

 

Pana cotta mit Feigen in Rotweinsoße ( 4 Personen/ Portionen )

Zutaten:

  • 3 Blatt weisse Gelatine
  • ½ Vanilleschote
  • 250 g Schlagsahne
  • 1/8 l Milch
  • 2 EL Zucker
  • ½ Zimtstange

Zutaten für die Feigen in Rotweinsoße:

  • ½ unbehandelte Orange
  • 4 Nelken
  • 4 frische Feigen
  • 75 g Zucker
  • ½ Flasche Rotwein (z.B. Bardolino)
  • ¼ Zimtstange


Zubereitung:

Pana cotta:
Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Die ½ Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Nun in einem Topf die Schlagsahne, Milch, Zucker, Zimtstange, Vanillemark und Vanilleschote aufkochen. Die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Milchmischung durch ein Sieb giessen.4 kleine Förmchen oder 1 große Form mit kaltem Wasser ausspülen und die Milchmischung einfüllen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Feigen in Rotweinsosse:
Orange abspülen, die Hälfte der Schale abschälen und in feine Streifen schneiden und den Saft auspressen. In einem weitem Topf den Zucker schmelzen, bis er hellbraun ist. Nun den Rotwein zugiessen ? Achtung es spritzt etwas!
Solange kochen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. ½ Zimtstange, 4 Nelken, Hälfte der abgeschälten Orangenschale und die Hälfte des Orangensaftes zugeben und den Sud um die Hälfte einkochen. Währenddessen die Feigen mit Schale halbieren und in den Topf geben und 5 Min. bei schwacher Hitze ziehen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Sud erkalten lassen.